Der Trend geht zum Obst und Gemüse.

Hmmm Bananen, eine seiner Liebsten Phantasien war und ist es mich mit Bananen voll zu stopfen und sie in mir zu zermatschen, klingt irgendwie interessant dachte ich mir und da ich ziemlich versessen darauf bin ihn völlig wuschig zu machen beschloss ich ihm einen Bananenfilm zu machen und zu schicken.

Also geschaut was noch zu Hause ist und habe 3 richtig große reife Bananen  gefunden. Tipp am Rande, richtig reif ist gut!

Die habe ich mir dann langsam und genüsslich in meine Möse gestopft, allein das Gefühl von dieser matschigen Wärme in mir war so geil und erregend, nun musste das ganze noch viel matschiger werden und es sollte ja auch herauslaufen um eine riesige Sauerei zu verursachen, wie ich sie mag.

Das ging sehr gut mit meinem Dildo, die Bananen wurden immer breiiger und liefen mir aus der Möse die Schenkel herunter, das war wirklich geil, richtig glitschig und nass, wirklich empfehlenswert, auch für die, die ihren Mann gerne füttern mit dem was sie in ihrer Möse haben.

Das musste ich ihm als Film schicken, ich glaube an dem Tag war sein Tag gelaufen.

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

      1. Ja eher diese … Diversität. Jede Zucchini etc. fühlt sich geil anders an. Und mit dieser Vorliebe macht einkaufen vor ´nem Treffen natürlich viel mehr Spass ;).

Kommentar verfassen