Toscana

Im Moment kommen mir die ganzen alten Geschichten in den Sinn, heute eine aus einem wunderbaren Urlaub in der Toscana.

Wo es genau geschah weiß ich nicht mehr, jedenfalls war es auf dem Rückweg von einem Ausflug, irgendwann kam mein damaliger Freund auf die Idee an einem Waldstück anzuhalten und mich zu fragen, schon mal draußen gefickt worden?

Nein war meine Antwort, daraufhin meinte er nur, dann wird es aber Zeit und schon befand ich mich auf dem Weg in ein Waldstück.

Wir suchten einen passenden Baum an den ich mich lehnen konnte und er schob mein Kleid hoch und drückte mich gegen diesen Baum, es war aufregend, dieses Gefühl zu haben jederzeit beobachtet zu werden und irgendwie wurde ich eben dieses Gefühl des beobachtet werdens nicht los, es machte mich noch geiler als ich sowieso schon war und ich hatte meinen ersten, schnellen aber geilen Fick  in freier Natur und das war auch nicht mein letzter.

Nun aber noch einmal zu dem Gefühl, das wir beobachtet werden, auf dem Rückweg zum Auto bemerkte ich einen Zaun und ich schwör da war eine Kamera auf dem einen Pfosten, also wird wohl irgendwo jemand vor seinem Bildschirm gesessen haben und geil gewesen sein hihi.

 

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

Kommentar verfassen