Das Duett

*Plopp* meldete sich der Computer nachdrücklich. Nachricht von Anna: “Welche Geschichte heute?” Es war mittlerweile jeden Mittwoch das gleiche. Anna erinnerte mich an meine Geschichte und ich lieferte. Aber dieses mal saß ich im Arbeitszimmer, während meine Frau in Nebenzimmer fernsieht, und mir fällt nichts ein. Immer wieder began ich mit ein paar Zeilen, eine richtige Geschichte entstand aber nicht. Plötzlich hörte ich Schritte […]

Weiterlesen

Hotelbesuch Teil 4

….Schwer atmend und schweißnass lagen sie auf dem Bett nebeneinander. Als die feuchte Haut auskühlte und langsam  unangenehm wurde, stand er auf, deckte sie vorsichtig zu und ging in das Bad. Sie lag still und regungslos, während nebenan die Dusche zu hören war. Einige Minuten später betrat stand er bereits angezogen vor dem Bett und betrachtete sie. Die dünne Decke […]

Weiterlesen

Hotelbesuch Teil 3

….seiner Befriedigung ihre Lust gewinnen. Es sollte keinen Grund für Rohrstockhiebe geben außer seinem Willen. Innerhalb kürzester Zeit war ihre Gesäßfläche mehrfach heftig von den Stockschlägen getroffen worden und strahlte einen brennenden Schmerz aus. Kurzzeitig fragte sie sich, ob die gerötete Haut wohl den abgedunkelten Raum erleuchtete aber da wurden ihre Gedanken schon von der nächsten Welle des Schmerzreizes überschwemmt. […]

Weiterlesen

Hotelbesuch Teil 2

…..musste sie sich darauf konzentrieren, nicht das Gleichgewicht zu verlieren. Auch wenn niemand darüber urteilen würde, es war irgendwie ihr Anspruch, sich würdevoll vor ihm hinzuknien und nicht wie ein nasser Sandsack hinzu plumpsen. Das Leder seines Gürtels gab ein leises schabendes Geräusch von sich, als er die Gürtelschnalle öffnete. Leises Stoffknistern deutete ihr an, dass er seine Hose herunterließ […]

Weiterlesen

Hotelbesuch Teil 1

Die Geschichte habe ich in meinem Postfach gefunden, falls der Autor mitliesst bitte melden, damit ich weis wem ich sie zu verdanken habe 🙂 mea culpa ich habe die Mails an Lustleiden lange nicht überprüft.   Beim ersten Mal müssen es Tausende gewesen sein. Tausende Blicke, die sich auf sie gerichtet haben müssen, als sie die Hotellobby durchschritt. Unsicher, zaghaft, […]

Weiterlesen